Aufgabe der Redaktion ist neben dem Verfassen von Artikeln, die Kontrolle (Lektorat) und Betreuung der Artikel sowie Layout, Internetauftritt und Vertrieb. Die Zeitung erscheint zumeist in einem Umfang von 60 bis 80 Seiten (DIN A4) einmal im Semester.

Die Redaktion setzt sich aus Studierenden der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam zusammen. Vom Studienanfänger bis hin zum Examenskandidaten ist derzeit jeder Jahrgang vertreten. Redaktionelle Arbeit wird in verschiedenen Ressorts erledigt. Dazu gehören die Artikelakquise, die Gestaltung, das Marketing und Sponsoring sowie die Chefredaktion.
Alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich, weshalb Engagement und Eigeninitiative eines Jeden essentielle Voraussetzungen für die Existenz der Zeitschrift sind.

Die Redaktion setzt sich derzeit zusammen aus:

 /// Amelie Berg /// Justine Batura /// Saskia Bierberbach /// Steven Bonnin /// Anna Magdalena Moschke /// Marcus Rehtmeyer /// Pauline Rosenzweig /// Sophie Sender /// Christa Luise Schillmann /// Clara Svrcek /// Laura Weber /// Franziska Wilke /// Patrice Wunderlich ///

Interessierte sind hiermit herzlich eingeladen sich über die Redaktionsarbeit auf einer der nächsten Sitzungen genauer zu informieren sowie bei Gefallen die nächste Ausgabe der *studere aktiv mitzugestalten. — Informationen auch gerne unter: redaktion(at)studere-potsdam(dot)de
Werbung